Geschäftsversicherung

Wer braucht eine Geschäftsinhaltsversicherung?
Fast jeder der einem Gewerbe nachgeht

Versicherbare Gefahren:

  • Einbruchdiebstahl
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser
  • Schäden durch Rohrbruch oder Frost Sturm-Hagel (ab Windstärke 8)
  • Elementar ist nur in Verbindung mit der Gefahr Sturm möglich
  • EC-Gefahren (Politische Gefahren, Innere Unruhen, Sprinklerleckage, Fahrzeuganprall, Rauch, etc.

Was ist versichert?

Die technische- und kaufmännische Betriebseinrichtung, sowie sämtliche Waren und Vorräte

Warum braucht man eine Geschäftsinhaltsversicherung?
Als Geschäftsmann haben Sie erhebliches Betriebskapital in die technische und kaufmännische Einrichtung Ihrer Geschäftsräume investiert.
Sie lagern eine Vielzahl von Waren und Vorräten, deren Zerstörung oder Diebstahl könnte die wirtschaftliche Existenz ihres Betriebes gefährden.

Wie ist der Inhalt versichert?
Zum Neuwert, daher kann auch bei einem Inhaberwechsel der Geschäftsinhalt auch wenn er bereits abgeschrieben ist nicht zum Buchwert/Zeitwert versichert werden.

Versicherungswert:
Der Zeitwert ist automatisch der Versicherungswert, sofern der Wert der technischen- oder kaufmännischen- Betriebseinrichtung weniger als 40% des Neuwertes beträgt. 
Dies Entschädigung ist von VR zu VR in den Bedingungen zu prüfen.   
Unterbleibt die Wiederanschaffung, entschädigt der VR nur den Zeitwert.

Möglichkeiten zur Vermeidung einer Unterversicherung:

  • Kl. 1707 und 1708 Wertzuschlagsklausel
    Die ermittelte Neuwertsumme wird mit einem festgelegten Wertzuschlag erhöht   
  • Kl. 1709 Vorsorgeversicherung
    Für diese Klausel wird eine separate Versicherungssumme gebildet 
    Der VN zahlt für die Vorsorgesumme 1/3 des zu zahlenden Jahresbeitrags
    Stichtagsversicherung
    Der VN zahlt zunächst für die Hälfte der Versicherungssumme 
    Prämie, das ermöglicht es ihm die VSSU hoch genug anzusetzen.
    Die Tatsächlichen Wertemuss der VN mtl. Zu einem festgelegten Stichtag, innerhalb einer Frist, dem Versicherer melden.
    Für Unternehmen mit stark schwankenden Warenbeständen

Unterversicherung:
Eine Unterversicherung liegt dann vor, wenn der Versicherungswert die Versicherungssumme, i. d. R. um mehr als 10%, übersteigt

Auf diese Besonderheiten sollte Sie achten…

  • Abbruch-, Aufräumungs-, Abfuhr- und Isolierungskosten für radioaktive verseuchte versicherte Sachen
  • Mehrkosten durch Technologiefortschritt
  • Mehrkosten durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen
  • Überspannungsschäden durch Blitz
  • Kosten für die Wiederherstellung/Reproduktion 
    von Akten, Plänen, Geschäftsbücher, Karteien
  • Sachen im Freien (z. B. Biertischgarnituren im Freien, sind bei der Conti auch gegen einfachen Diebstahl versichert)
        
    …da es bei den Versicherer erhebliche Unterschiede im Bereich der Entschädigungsgrenzen gibt

Je nach Betriebsart sollte auf den Einschluss folgender Klausen besonders geachtet werden:

  • Kl. 3401 Abhängige Außenversicherung
  • Kl. Selbständige Außenversicherung
  • Sachen die sich ausschließlich außerhalb des Stammversicherungsortes befinden
    Sie bildet einen eigene Position, deren Versicherungswert zusätzlich zum Vers-Wert des Stammversicherungsorts vereinbart werden muss z.B. Das Außenlager eines Handelsbetriebs
    Der Risikoort muss dem Versicherer mitgeteilt werden
    Im Schadensfall wir eine vorhanden Unterversicherung angerechnet
  • Kl. 3404 Anschlussgleise und Wasseranschlüsse
  • Kl. 3405 Kraftfahrzeuge von Betriebsangehörigen und Besuchern
  • Kl. 1501 Verkaufspreis für verkaufte lieferungsfertige eigene Erzeugnisse
  • Kl. 1503 Verkaufspreis bei Großhandelsbetrieben

Anfahrt

NETZWERKE

Kontakt

Visitenkarte

Versicherungsmakler Andre Trautmann

Heinrich-Lübon-Str. 4
30823 Garbsen

Tel.: (05137) 81 80 5 85
Fax: (05137) 81 80 5 84
Handy: (0177) 44 76 76 9
Email: service@vertraut.net