KFZ Versicherung wechseln

Die KFZ Versicherung bietet eine Menge Einsparpotenzial, wenn sich die Einsparung auch nicht immer in Geld ausdrückt. Es gibt KFZ Versicherungen, die für den gleichen monatlichen Beitrag eine Menge mehr Leistung bieten und sich daher schon der Wechsel der Versicherung lohnt. In der Regel kann man nur bis zum 30. November eines Jahres die KFZ Versicherung wechseln KFZoder dann, wenn das Fahrzeug umgemeldet oder neu angemeldet wird. Man kann sich von einer beliebigen Versicherung eine Deckungskarte ausstellen lassen und kann somit die Versicherung auch unterjährig wechseln. Man sollte sich die Angebote der Versicherer und vor allem die Leistungen im Internetvergleich genau anschauen und prüfen.

 

Hierzu stehen zahlreiche spezialisierte Portale zur Verfügung, die auch gleich die individuellen Beiträge berechnen. Viele Faktoren werden bei der Kalkulation berücksichtigt, beispielsweise spielt es eine Rolle, wie das Fahrzeug untergestellt wird und ob man im öffentlichen Dienst oder als Angestellter in der Wirtschaft arbeitet. Bei der Haftpflichtversicherung ist das geringste Einsparpotenzial, denn die Einstufung erfolgt zentral, einmal jährlich durch den Versicherungsverband. Dieser gibt Typklassen heraus, nach denen die Fahrzeuge eingestuft werden. Die Typklassen berechnen sich nach Anzahl der Zulassungen, Anzahl der Unfälle mit dem Fahrzeugtyp, Kosten für Reparaturen und viele andere Kriterien. Die Regionalklasse hält ebenso Einsparpotenzial bereit, denn meldet man sein Auto in eher ländlichen Regionen an, ist die Regionalklasse günstiger, als in der Großstadt, weil hier statistisch mehr Unfälle passieren. Das größte Einsparpotenzial bilden die Teil- und die Vollkaskoversicherung.

Viele Versicherer haben bestimmte Leistungen eingeschlossen und unterscheiden darüber hinaus zwischen Schadensfällen, beispielsweise Unfall mit Wild und Unfall mit landwirtschaftlichen Nutztieren. Man sollte sich fragen, welchen Umfang des Schutzes man braucht und danach die Versicherung wählen. Die Beitragsberechnung hängt darüber hinaus vom persönlichen Schadensfreiheitsrabatt ab, der in Prozent angegeben wird und sich nach der Häufigkeit von Schäden berechnet. Hat man keinen Unfall sinkt man langfristig im Schadensfreiheitsrabatt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einen Schadensfreiheitsrabattschutz abzuschließen, um im Schadensfall nicht hochgestuft zu werden.

Anfahrt

NETZWERKE

Kontakt

Visitenkarte

Versicherungsmakler Andre Trautmann

Heinrich-Lübon-Str. 4
30823 Garbsen

Tel.: (05137) 81 80 5 85
Fax: (05137) 81 80 5 84
Handy: (0177) 44 76 76 9
Email: service@vertraut.net